Supportende Windows 7 und 2008 – Was ist zu tun?

In unserem Kundenumfeld bekommen wir beinahe täglich Anfragen zum Thema Supportende Windows 7 und Windows 2008 Server. Der Support für diese Windows-Versionen endet am 14. Januar 2020. Aus Gründen der IT-Sicherheit besteht akuter Handlungsbedarf. Wie dieser aussehen kann bedarf einer individuellen Betrachtung der IT-Landschaft und der eingesetzten Software und Schnittstellen.

Hierzu bieten wir Ihnen einen Systemcheck an, der Ihnen einen Überblick gibt, in welchem Umfang Ihre IT-Landschaft für einen Umstieg geeignet ist. Danach unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung eines individuellen Konzepts. Kontaktieren Sie uns, wir stimmen dann eine mögliche Vorgehensweise ab.

Unser umfangreiches Kursangebot hilft Ihnen, sich fit zu machen für die neuen Herausforderungen.

Unsere Kurse hierzu (Auszug):

  • Windows 7 nach Windows 10 Upgraden für IT-Systembetreuer
  • Windows 10 für Anwender
  • Windows Server 2008 Migrationen (inkl. Domainmigrationen)
  • Azure
  • Linux Server Systeme als Alternative zu Windows 20xx-Servern
  • Microsoft Exchange Server

Ihr Kontakt:

Telefon: 0201 / 3643717 – Fax: 0201 / 3643718 – Email: mail@myhks.de